Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Sag ja zum Ehrenamt mit Kindern

Lust auf eine sinnvolle Aufgabe, die auch noch Spaß macht? Wir suchen Menschen jeden Alters, die Kindern zwei bis drei Stunden pro Woche Zeit schenken und so Familien den Rücken stärken.

Wer ist auf der Suche nach einer wunderbaren Gelegenheit, anderen zu helfen, etwas Nützliches für das Gemeinwohl zu tun und dabei auch noch Spaß zu haben? Wir bieten die Chance, Hilfe am Puls der Zeit zu leisten und sich fortzubilden. Gefragt sind für das Ehrenamt mit Kindern etwa zwei bis drei Stunden pro Woche.

Interessiert? Kontakt landesweit:
Mo bis Fr von 8.30 bis 11.30 Uhr unter
Vorarlberger Kinderdorf, Familienimpulse,
T +43/(0)676/4992078,

In ganz Vorarlberg suchen wir Freiwillige für ein Ehrenamt mit Kindern:

Bregenz – Die kleine Amelie braucht mehr

Die Eltern der eineinhalbjährigen Amelie haben voller Tatendrang die Sanierung ihres Hauses in Angriff genommen. Mitten in den Renovierungsarbeiten wurden sie mit einer schweren Krankheit ihres Töchterchens konfrontiert. Amelie hat besondere Bedürfnisse nach Aufmerksamkeit und liebevoller Zuwendung.Welche herzliche, einfühlsame Person hat einmal in der Woche 2 – 3 Stunden Zeit, um sie Amelie zu schenken und die in Bregenz lebende Familie so sehr zu unterstützen?

Bregenz – Bücherzauber und Wortkünstler*innen

Gefragt ist eine Bücher- und lesebegeisterte Person, die diese Freude gerne mit Simon (8 Jahre) teilen möchte. 2 bis 3 Stunden können so viel Gutes bewirken und so viel Freude bereiten… Wer kann sich vorstellen, diese Aufgabe zu übernehmen und Simons Mama dadurch den Alltag zu erleichtern?

Bregenz – Sprich mit mir!

Janek (6) geht sehr gerne zur Schule. Obwohl er sich anstrengt, wäre es eine große Unterstützung, wenn eine fröhliche und zugewandte Person einmal in der Woche mit ihm Deutsch spricht und ihm hin und wieder etwas vorliest. Auch ein regelmäßiger Ausflug in die Bücherei wäre eine hilfreiche Idee… Wer hat einmal in der Woche Zeit und könnte Freude an der Begleitung von Janek haben?

Lingenau/Langenegg – Riesengroß

In einem fremden Land mit einer fremden Sprache nochmal ganz neu anzufangen ist schon alleine eine riesengroße Aufgabe. Die Mama von Elmenia (11) und Kayla (6) wünscht sich, dass ihre Töchter rasch unsere Sprache lernen und sich bald hier zu Hause fühlen dürfen. Gibt es eine herzliche und aufgeschlossene Person, die den beiden Mädchen einmal in der Woche ihre Zeit schenken und sich mit ihnen auf den Weg machen möchte?

Fußach – Mutmacher*in gesucht

Die alleinerziehende Mama von 3 Kindern ist dankbar, wenn sie einmal das eine oder andere Kind in liebevollen Händen weiß und dann ein bisschen durchatmen kann. Judith hat derzeit schwer an den Alltagsherausforderungen mit den 3 lieben Rabauken zu tragen (die Jungs sind 5, 3 und 2 Jahre alt).

Hörbranz – Allein ist es schwer

Sara ist schon 9 Jahre – was sie spielen will, ist für ihren kleinen Bruder Matthias (3 Jahre) aber eine zu große Herausforderung und umgekehrt für Sara oft schon langweilig. Es ist für die junge Mama nicht leicht, diesen Spagat zu machen. So ganz allein sollte man sich manchmal teilen können. Wer kann hier ein bisschen aushelfen?

Feldkirch – Wunsch nach Kontakt

Gerade im letzten Jahr war es sehr schwierig für junge Familien, neue Kontakte zu knüpfen. Familie R. aus Feldkirch hat einen 1-jährigen Sohn und würde das junge Familienglück so gerne teilen. Gerne würde sich das Paar über das Eltern-Sein und anderes austauschen. Hat jemand (vielleicht auch eine Familie in ähnlicher Situation) Interesse?

Nenzing – Da sein hilft

Sonjas 8-jährige Tochter hat ganz besondere Bedürfnisse. Manchmal kommt die junge, alleinerziehende Mutter bei der Betreuung und der Bewältigung des Alltags an ihre Grenzen. Wer hat einmal in der Woche 2 bis 3 Stunden Zeit, um diese Mama ein wenig zu entlasten? Es braucht keine besonderen Erfahrungen, jedoch ein wenig Geduld.

Rankweil – Gerade jetzt

Bei Familie K. freuen sich alle auf das Baby. Doch da sind auch die 2-jährigen Zwillinge – und wie man sich vorstellen kann, brauchen diese gerade jetzt sehr viel Aufmerksamkeit. Wer kann die nette Familie, die momentan keine Auszeit kennt, in dieser ganz besonderen Zeit entlasten? Zwei bis drei Stunden können wahre Wunder bewirken.

Egg/Lingenau/Langenegg Neuanfang

Vor Krieg und Verfolgung flüchten zu müssen und in einem fremden Land ganz neu anzufangen ist eine Situation, die wir uns kaum vorstellen können. Eine junge Familie mit drei kleinen Kindern (4 und 3 Jahre, Baby) steht aktuell vor dieser Herausforderung. Sie könnten ein wenig praktische Unterstützung gut gebrauchen. Wer möchte gerne einmal in der Woche mit den beiden größeren Kindern etwas unternehmen und mit ihnen Zeit verbringen?

Dornbirn – Sprich mit mir!

Obwohl sich Anna (5) sehr anstrengt, verständlich zu sprechen, wird sie oft nicht richtig verstanden. Besser wird es durch Übung, für die ihre Mama leider nicht viel Zeit hat. Es wäre eine große Unterstützung, wenn eine fröhliche und zugewandte Person einmal in der Woche mit ihr spricht und ihr hin und wieder etwas vorliest, um sie zusätzlich zu fördern. Wer hat einmal in der Woche Zeit und Freude an der Begleitung von Anna?

Dornbirn – Zusammen weniger allein!

Hannah ist mit ihren beiden kleinen Kindern viel allein. Da ihre Familie leider nicht in erreichbarer Nähe wohnt hat sie niemanden mit dem sie sich austauschen kann, oder der sie gelegentlich unterstützt. Dabei gäbe es so viel Schönes, Lustiges und Spannendes zu teilen! Möchtest Du teilhaben?

Dornbirn – Spielkamerad gesucht

Leider hat Silvia kein Netzwerk an Verwandten und Freunden, das einiges erleichtern würde. Den ganzen Familienalltag muss die Mama von zwei Kindern alleine bewältigen. Vor allem ihr 6-jähriger Sohn Alexander fühlt sich oft allein und wünscht sich einen Freund oder eine Freundin. Kennst du eine*n Spielkameraden*in für Alexander? Oder kannst dir selbst vorstellen, 2-3 Stunden in der Woche mit ihm zu verbringen?

Lustenau – 1 + 1 = 5

Daniela kann es kaum erwarten, ihr drittes Kind in die Arme zu schließen. Aber der zu erwartende Alltag bereitet ihr auch Sorgen. Vor allem weil ihre Familien über 4 Stunden entfernt wohnen und ihr Mann viel arbeitet. Wer hat einmal in der Woche 2 bis 3 Stunden Zeit, um diese Mama ein wenig zu entlasten und etwas mit den beiden großen Kindern zu unternehmen?

Lustenau – Herausforderungen gemeinsam meistern

Die drei Kinder fragen nach Beschäftigung und Abenteuern, für die leider so keine Zeit bleibt. Aber auch wenn Zeit wäre … Aufgrund der besonderen Bedürfnisse der 6-Jährigen, traut sich Mama Christina nicht alleine mit allen drei einen Ausflug zu machen. Wer hat einmal in der Woche 2 bis 3 Stunden Zeit, um diese Mama ein wenig zu entlasten und mit einem, zwei oder mit allen drei Kindern etwas zu unternehmen?

Werde Botschafter*in für unsere Anliegen

Du kennst einen Menschen, der 2 bis 3 Stunden pro Woche Zeit hat und sich sinnvoll einsetzen möchte? Hilf diesem Menschen, den ersten Schritt in ein ehrenamtliches Engagement im Vorarlberger Kinderdorf zu tun. Gute Ideen müssen sich verbreiten und persönlicher Einsatz für Kinder schafft Chancengerechtigkeit.

Ehrenamt mit Kindern

Kleine Impulse mit bunter Wirkung: Wie Sie Familien mit ein wenig Zeit pro Woche entlasten können. mehr »

Online spenden

Schenken Sie Kindern Zuversicht! Danke für Ihre Online-Spende

Neue Zeitung Kind 2020

Was Kindern Mut macht – gemeinsam an Krisen wachsen. mehr »

Auf dich kommt es an!

Herz.jpeg

Haussammlung im April: Ihre ehrenamtliche Hilfe zählt!  mehr »

Kinderschutz im Blick


Kinderschutz sind wir alle: Neues Video schärft den Blick.